Van Tied to Tied

Die Idee

Der ostfriesische Dichter Hans-Hermann Briese und der aus Aurich stammende Jazzgitarrist und Komponist Klaus Spencker laden in diesem Projekt zu einer außergewöhnlichen Entdeckungsreise ein. In einer Betrachtung Ostfrieslands in Wort und Klang, bestehend aus zeitgenössischer plattdeutscher Lyrik und modernem Jazz, werden Text, Stimme und Musik gegenübergestellt und ineinander verwoben. Eine literarisch, musikalische Spurensuche der besonderen Art für Freunde und Kenner der plattdeutschen Sprache und anspruchsvolle Hörer moderner, improvisierter Musik.

In Form eines noch nicht dargebotenen literarisch-musikalischen Dialogs werden Geschichten von Begegnungen, Eindrücken, Landschaften und Stimmungen erzählt.

Der Zuhörer wird mitgenommen und in den Wind gestellt, ganz wie in Hans Hermann Brieses Gedicht Dörblüsen beschrieben.

Projektstart ist 2013.

 

Hörbeispiele:

  1. Hans-Hermann Briese „Dörblüsen“
    Listen to Dörblüsen
  2. Klaus Spencker & Elements „Wind“
    Listen to Wind
  3. Hans-Hermann Briese, Klaus Spencker & Elements „Bulgen „
    Listen to Bulgen
  4. Hans-Hermann Briese, Klaus Spencker & Elements „Sömmerleevde“
    Listen to Sömmerleevde

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Info und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.